Neubau eines ÖPNV-Verknüpfungspunktes in Ebergötzen – Information nach § 20 Absatz 3 VOB/A bzw. § 30 Absatz 1 UVgO über die Erteilung eines Auftrages

Information nach § 20 Absatz 3 VOB/A bzw. § 30 Absatz 1 UVgO über die Erteilung eines Auftrages der Zentrale Vergabestelle der Samtgemeinden Gieboldehausen, Hattorf und Radolfshausen.

Vergabeverfahren:Beschränkte Ausschreibung

Auftragsgegenstand : Gemeinde Ebergötzen
Neubau eines ÖPNV-Verknüpfungspunktes in Ebergötzen
Herstellung, Lieferung und Montage einer Fahrradabstellanlage

Ort der Ausführung: 37136 Ebergötzen

Beauftragtes Unternehmen: Kienzler Stadtmobiliar GmbH
Strasse: Vorlandstr. 5
PLZ, Ort: 77756 Hausach

Zeitraum der Leistungserbringung 1.Quartal 2021

Die vollständige Information finden Sie hier.