Öffentliche Bekanntmachung: Ex-Post-Transparenz zum öffentlichen Auftragswesen für das Jahr 2020

Bekanntmachung
Ex-Post-Transparenz zum öffentlichen Auftragswesen für das Jahr 2020
Zur effektiven Vorbeugung gegen Unregelmäßigkeiten sind im Anschluss an ein durchgeführtes Vergabeverfahren vom Auftraggeber Mindestangaben im Sinne einer nachträglichen Transparenz unverzüglich zu veröffentlichen.
Gemäߧ 20 Abs. 3 VOB/A sind bei einer beschränkten Ausschreibung ohne Teilnahmewettbewerb ab einer Auftragssumme von 25.000,00 Euro (Netto) und bei einer freihändigen Vergabe ab einer Auftragssumme von 15.000,00 Euro (Netto) folgende Informationen zu veröffentlichen:

Ex-Post-Transparenz zum öffentlichen Auftragswesen
Bekanntgabe von bereits durchgeführten Vergaben über 25.000 Euro (ohne Ust) bzw. 15.000 Euro (ohne Ust.) durch den Flecken Adelebsen im Rahmen einer beschränkten AusschreibunQ oder einer freihändiQen Vergabe:
Auftragsdatum: 21.4.2020
Auftragsgegenstand: Bau einer Querungshilfe in der Herzberger Straße in Ebergötzen
Auftragnehmer: Fa. Schuchart Tiefs u. Straßenbau GmbH, August-Düker-Str. 33, 37586 Dassel-Markoldendorf
Ort der Ausführung: Ebergötzen
Vergabeart: VOB
Auftraggeber: Gemeinde Ebergötzen, Bergstraße 18, 37136 Ebergötzen, Tel.: 05507/7310 Fax: 05507/1075

Die vollständige Bekanntmachung als PDF finden Sie hier.