Pressemeldung 05.01.2019: Männergesangverein in Holzerode hat eine neue Führung

Holger Bährens (links) und Robert Meters (rechts)


Pressemeldung 05.01.2019
Männergesangverein in Holzerode hat eine neue Führung

Holzerode. Der Männergesangverein Waldesgrün von 1892 e.V. Holzerode hat eine neue Führung. Herr Robert Meters (53) folgt als erster Vorstandsvorsitzender Holger Bährens, der das Amt seit 1989 ausfüllte. Holger Bährens ist nun Ehrenvorsitzender als Anerkenntnis seines fast 30-jährigen Engagements für den Traditionsverein, der im vergangenen Jahr sein 125-jähriges Jubiläum mit einer Festveranstaltung gefeiert hat. Der Männergesangverein (MGV) mit seinen 75 Mitgliedern hat eine tragende Rolle im gesellschaftlichen und kulturellen Leben nicht nur in Holzerode, sondern auch in den umliegenden Gemeinden. Die Herren des Gesangvereins bereichern regionale Veranstaltungen, Feste und Benefizkonzerte mit musikalischen Beiträgen aus einem breiten Repertoire von klassischen wie modernen Liedern unter der musikalischen Leitung des Dirigenten Hans-Joachim Speer. Dem MGV ist der Shanty-Chor Holzerode unter dem musikalischen Leiter Frank Schwarzer angeschlossen. Weit über die regionalen Grenzen bekannt tritt der Shanty-Chor zu Feierlichkeiten und in Konzerten auf. Die leidenschaftlichen Sänger pflegen das vielfältige Genre der Chormusik und feilen an ihrem Können in den wöchentlichen Proben, jeweils dienstags und donnerstags um 20 Uhr im Vereinshaus „Alte Schule“ in Holzerode. Holger Bährens hat mit seinem Einsatz nicht nur das musikalische Angebot im Landkreis Göttingen gemeinsam mit seinen elf Vorstandskollegen organisatorisch bereichert, sondern den Sängern einen Platz in einer engagierten Gemeinschaft gegeben. Robert Meters steht ganz in der Tradition dieses sozialen und musikalischen Einsatzes. „Mir ist es wichtig, den Menschen eine Perspektive in ihrer regionalen Heimat zu geben, mit viel Freude und Spaß am Singen und an der musikalischen Gestaltung im Gemeindeleben. Sehr gerne habe ich daher diese Aufgabe übernommen.“, so Robert Meters. „Wir freuen uns sehr über neue, motivierte Sänger. Die Zusammenarbeit mit Chören und Kulturverantwortlichen aus dem Umland ist mir ein besonderes Anliegen.“ Der Terminkalender für 2019 ist gut gefüllt. Kirchenkonzerte, unter anderem am 30. März 2019 in der Kirche in Holzerode, und der Holzeröder Schüttenhoff mit Auftritten der Chöre MGV und Shanty am 27. und 28. Juni 2019 zählen zu den Highlights.