Stellenausschreibung: Verwaltungsbeschäftigte / einen Verwaltungsbeschäftigten (w/m/d) zum 1.12.2019

Gemeinde Ebergötzen

Der Bürgermeister

pastedGraphic.png

Stellenausschreibung

Sie suchen neue Herausforderungen? Sie suchen eine erfüllende Tätigkeit in einem abwechslungsreichen Arbeitsfeld? …

…Dann sind Sie bei uns genau richtig!

Die Gemeinde Ebergötzen –

Mitgliedsgemeinde der Samtgemeinde Radolfshausen – 

sucht zum 01.12.2019

eine Verwaltungsbeschäftigte / 

einen Verwaltungsbeschäftigten (w/m/d)

Die Anstellung erfolgt zunächst befristet für einen Zeitraum von einem Jahr und wird anschließend, vorbehaltlich der Genehmigung des Haushalts, entfristet.

Sie erwartet ein interessantes und vielseitiges Aufgabengebiet, mit den Aufgabenschwerpunkten: 

  • Sitzungsvorbereitungen der Gremien und Ausschüsse, 
  • Koordination der Abarbeitung gefasster Beschlüsse einschließlich der Weitergabe von Vorgängen, 
  • Führen des Schriftverkehrs und die Terminkoordinierung,
  • Geschäftsleitung des Eigenbetriebes „Grundstücksverwaltung Brotmuseum“,
  • Personalsachbearbeitung (Mitarbeiter*innen der KiTa, Bauhof, Reinigungskräfte, geringfügig Beschäftigte pp),
  • Bearbeitung von Fördermittelanträgen,
  • Gebäudemanagement.

Gesucht wird eine Persönlichkeit mit der Befähigung zur selbständigen Arbeit, guter Auffassungsgabe und Entscheidungsfreude. Eine mehrjährige Berufserfahrung in der Kommunalverwaltung, Kenntnisse im kommunalen Rechnungswesen oder gleichwertiger praktischer Erfahrung sowie ein besonderes Verständnis für lokale Belange und Themen sind wünschenswert.

Sie bringen mit:

  • Eine abgeschlossene Ausbildung zur / zum Verwaltungsfachangestellten oder eine vergleichbare kaufmännische Ausbildung mit Berufserfahrung,
  • Kenntnisse in den Grundlagen des NKomVG, BauGB, Gesetz über Tageseinrichtungen für Kinder (KiTaG) und sonstigen einschlägigen kommunalrechtlichen Vorschriften, 
  • Handlungssicherheit mit üblicher Büro-Software,
  • Bereitschaft zum Ableisten von Dienst zu den Öffnungszeiten in den Nachmittagsstunden und für den Sitzungsdienst in den Abendstunden.

Wir bieten Ihnen:

  • Ein vielseitiges Aufgabenfeld, Verantwortung und vielfältige Gestaltungsmöglichkeiten,
  • Vergütung nach den Regelungen des TVöD,
  • eine Teilzeitstelle (30 Stunden/Woche),
  • eine umfassende Einarbeitung und Unterstützung,
  • administrative personelle Unterstützung durch geringfügig beschäftigte Mitarbeiter,
  • 30 Tage Urlaub (bei einer 5-Tage-Woche),
  • Familienfreundlichkeit (z. B. durch Gleitzeit).

Der Vorrang nach dem Schwerbehindertengesetz bzw. dem Gleichstellungsgesetz bei gleicher Eignung, Leistung und Befähigung findet Berücksichtigung.

Haben wir Sie neugierig gemacht? Dann senden Sie Ihre vollständigen und aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen bis zum 15.09.2019 an die Gemeinde Ebergötzen, Bergstr. 18 in 37136 Ebergötzen. 

Haben Sie noch Fragen? Dann stehen Ihnen Herr Bürgermeister Jurgeleit und Frau Bartus-Deutsch unter der Telefonnummer 05507-7310 gern zur Verfügung. Wir freuen uns auf Sie!